LEGEN SIE IHRE PRIVATSPHÄREEINSTELLUNG FEST

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zur Verfügung stellen zu können und Ihnen die Nutzung der Webseite zu erleichtern. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten und können nicht deaktiviert werden. Neben den technisch notwendigen Cookies verwenden wir das Tracking-Tool Matomo, um Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Sie können im Folgenden selbst entscheiden, ob Sie der Verwendung von Cookies zur Erfassung des Benutzerverhaltens zustimmen. Vorher werden diese Cookies nicht eingesetzt und ihr Benutzerverhalten nicht erfasst. Ihre persönlichen Einstellungen zu Cookies können Sie jederzeit ändern, indem Sie unten im Fenster auf "Cookie-Einstellungen" klicken, nachdem dieser Dialog geschlossen wurde.

Versorgung mit Gas in Baden-Württemberg für den kommenden Winter gesichert

Für das Kalenderjahr 2021 bestätigte sich die anhaltend hohe Kapazitätsnachfrage im Netz der terranets bw erneut. Und auch die Langfristprognose zeigt für die nächsten Jahre einen weiteren Anstieg der Nachfrage an, u.a. durch Anfragen von Kraftwerksbetreibern, die im Rahmen des Kohleausstiegs auf Gas umstellen.

Den prognostizierten Kapazitätsbedarf hat terranets bw in den Netzentwicklungsplan Gas (NEP Gas) 2020-2030 eingebracht. Auf Basis des langfristigen Bedarfsszenarios werden umfassende Netzausbaumaßnahmen im NEP Gas 2020-2030 verankert werden.
Damit der Ausstieg aus der Kohleverstromung gelingt und das sehr hohe Niveau der Versorgungssicherheit in Baden-Württemberg weiterhin gewährleistet ist, müssen die geplanten, dringend erforderlichen Netzausbaumaßnahmen zeitnah umgesetzt werden. Dies setzt auch eine zügige Abwicklung der umfangreichen Genehmigungsverfahren und die dazu erforderliche Personalausstattung der beteiligten Behörden voraus.

Durch die steigende Nachfrage bei einem gleichzeitig andauernden Ausfall eines Leitungsstrangs der wichtigen Transportleitung Trans-Europa-Naturgas-Pipeline (TENP), bleibt die Kapazitätssituation bis zur Inbetriebnahme der erforderlichen Netzausbaumaßnahmen angespannt. Um das sehr hohe Niveau der Versorgung in Baden-Württemberg und dem angrenzenden Ausland abzusichern, kontrahiert terranets bw deshalb auch für 2021 Lastflusszusagen (LFZ) und Lastflusszusagen in Form von Abschaltverträgen (LiFA).

Als Betreiber kritischer Infrastruktur haben für terranets bw die Sicherstellung der Gasversorgung in Baden-Württemberg und dem angrenzenden Ausland bei gleichzeitigem Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oberste Priorität. Mit einem umfassenden Krisen-und Notfallmanagement und einer engen Kooperation unter den Netzbetreibern und mit den Behörden ist terranets bw dafür aufgestellt, die Herausforderungen der Corona-Pandemie auch in den kommenden Monaten gut zu meistern.