Menu

Gasnetz

Wir stellen eine zuverlässige Versorgung sicher – von Niedersachsen bis an den Bodensee.

Telekommunikationsnetz

Unser Glasfasernetz bietet eine Telekommunikations-Infrastruktur mit starker Breitbandperformance.

Energiezukunft

Wir bereiten unsere Netze auf den Transport von klimaneutralen, grünen Gasen und Wasserstoff vor.

Über uns

Erfahren Sie mehr über unser Unternehmen.

Vision

Wo wir hin wollen und wie wir uns weiterentwickeln möchten.

Stellenangebote

Werden Sie Teil unseres Teams – hier sind unsere aktuellen Stellen!

Arbeiten bei terranets bw

Wie wir arbeiten, was wir Ihnen bieten und was Sie bei uns bewegen können.

Unsere Standorte

Erfahren Sie mehr über die Arbeit an unseren insgesamt neun Standorten.

Praktikum und Ausbildung

Erfahren Sie, was wir Ihnen in einem Praktikum oder einer Ausbildung bieten.

Aktuelle Lage Gasversorgung

Als Betreiberin kritischer Infrastruktur möchten wir mit Ihnen Informationen zur aktuellen Situation teilen.

Initiative Wasserstoff für BW

Wir setzen uns ein die Anbindung von Baden-Württemberg an die europäische Wasserstoff-Infrastruktur.

Notfallnummer +49 711 7812 1220

Information Störfallverordnung des Erdgasspeichers Sandhausen und Sicherheitsdatenblatt Erdgas. 

Suche
terranets bw Verantwortung Informationssicherheitterranets bw Verantwortung Informationssicherheit

Unsere Informations­sicherheitspolitik: Transparenz in sicherem Rahmen.

Die Verfügbarkeit relevanter Informationen ist essenziell für die Qualität von Arbeitsergebnissen. terranets bw pflegt daher eine transparente Informationspolitik. Gleichzeitig unterliegen Informationen bei terranets bw einem besonderen Schutz gegen externe und interne Bedrohungen durch vorsätzliches oder zufälliges Handeln.

Gegenstand unserer Schutzmaßnahmen sind sämtliche Informationen wie digitale Daten auf Servern, Mobilgeräten, Wechseldatenträger usw., die über Netzwerke übertragen werden können, Informationen in Papierform, ausgedruckt oder handschriftlich, sowie Informationen, die mündlich oder fernmündlich weitergegeben werden können.

Um den Schutz dieser Informationen sicherzustellen, haben wir ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) eingeführt, das kontinuierlich gepflegt und weiterentwickelt wird. Für den Anwendungsbereich "Netzsteuerung / Netzüberwachung" erhält terranets bw die regelmäßige Zertifizierung auf Basis des Standards IT-Sicherheitskatalog gemäß § 11 Abs. 1a EnWG aufrecht.

Informieren Sie sich hier im Detail über unser ISMS.

Grundsätze der Informationssicherheit

Das Informationssicherheitsmanagementsystem der terranets bw orientiert sich an folgenden Grundsätzen:

1. Wir schützen die wertvollen und vertraulichen Informationen der terranets bw und unserer Geschäftspartner vor unbefugtem Zugriff über alle Kommunikationsschnittstellen hinweg ("Vertraulichkeit").

2. Wir schützen Informationen vor unbefugter Änderung ("Integrität").

3. Wir stellen den Zugang zu aktuellen und erforderlichen Informationen sowie zu unterstützenden Verfahren und Systemen sicher ("Verfügbarkeit").

4. Wir halten einen zuverlässigen kontinuierlichen Betrieb aufrecht.

5. Wir erfüllen rechtliche und vertragliche Anforderungen, insbesondere den IT-Sicherheitskatalog gemäß § 11 Abs. 1 a EnWG.

6. Auf Basis von jährlichen Zielprogrammen setzen wir einen kontinuierlichen und nachhaltigen Verbesserungsprozess mit Identifikation, Bewertung und Handhabung bestehender Informationssicherheitsrisiken um.

7. Im Rahmen des ISMS werden alle Unternehmenswerte insbesondere im Anwendungsbereich "Netzsteuerung / Netzüberwachung" betrachtet. Zu den Unternehmenswerten zählen u. a. Geschäftsprozesse, Informationen, Dokumente und Technologien bzw. Infrastruktur (Leitsysteme, Informations- und Telekommunikationstechnik, Netzwerke, etc.) sowie Unternehmensstandorte und Beschäftigte.

8. Unser ISMS leistet einen Beitrag dazu, dass wir uns vor potenziellen Bedrohungen gegenüber unseren Unternehmenswerten durch den Einsatz technischer und organisatorischer Maßnahmen zweckdienlich und wirtschaftlich schützen.

9. Jeder von uns geht mit den ihm anvertrauten Informationen sorgsam um, meldet mögliche Bedrohungen und Schwachstellen unmittelbar an die benannten Stellen und trägt zur ständigen Verbesserung des ISMS bei.

Das ISMS der terranets bw

Die Geschäftsführung der terranets bw strebt eine kontinuierliche Verbesserung des ISMS und die Einhaltung rechtlicher, vertraglicher und organisationseigener Vorgaben an.

Anforderungen an die Mitarbeitenden
und Führungskräfte der terranets bw

Alle Führungskräfte sind direkt verantwortlich für die Implementierung und Einhaltung der Grundsätze der Informationssicherheit und der mit geltenden Unterlagen des ISMS-Handbuches innerhalb ihrer Organisationseinheiten.

Jeder Mitarbeitende ist verantwortlich für die Einhaltung der Grundsätze der Informationssicherheit. Das ISMS-Handbuch sowie die sonstigen ergänzenden Richtlinien, Verfahrensanweisungen und Prozessbeschreibungen sind für die Mitarbeitenden und Führungskräfte verbindlich und dienen dazu, dass die Anforderungen an die Informationssicherheit fortwährend erfüllt werden.

Den Regelungen ist daher in jedem Fall zu folgen. Sollte dies in begründeten Fällen nicht möglich sein, ist gemäß dem Prozess "Umgang mit Sicherheitsvorfällen" ein Sicherheitsvorfall mit der Begründung der Nichteinhaltung an den Informationssicherheitsbeauftragten zu melden, um den kontinuierlichen Verbesserungsprozess anzustoßen.

Verstöße gegen die Regelungen zur Informationssicherheit können mit arbeitsrechtlichen Maßnahmen geahndet werden.

Lenkung dokumentierter Informationen

Organisationseigene Dokumentationen dienen der Sicherung der Wertschöpfung der terranets bw und werden dabei stets unter den Gesichtspunkten der Wirksamkeit (Effektivität) und wirtschaftlichen Angemessenheit (Effizienz) erstellt, gepflegt und aufbewahrt. Dabei sind in jedem Fall die Anforderungen an die Lenkung dokumentierter Informationen im ISMS zu beachten.

Informationssicherheitsbeauftragte

Der Informationssicherheitsbeauftragte nimmt eine zentrale Rolle im ISMS der terranets bw wahr. Er ist insbesondere verantwortlich den kontinuierlichen Verbesserungsprozess zum Betrieb des ISMS in Gang zu bringen und aufrecht zu erhalten sowie für die regelmäßigen Schulungen der Mitarbeitenden und Führungskräfte zu den notwendigen internen ISMS-Regelungen.

In Auslegungsfragen und im Zweifelsfall ist der Informationssicherheitsbeauftragte der terranets bw um Rat zu fragen.

Zertifizierungen: Informationssicherheit

Die terranets bw erfüllt die Anforderungen des Regelwerks IT-Sicherheitskatalog gemäß § 11 Absatz 1a EnWG (08/2015).

Im Februar 2021 wurde das Rezertifizierungsaudit zur Überprüfung des Informationssicherheitsmanagementsystems bei terranets bw durch unabhängige, externe Auditoren durchgeführt. Auf Basis des Auditberichtes wurde die Wirksamkeit unseres Managementsystems bestätigt. terranets bw wird dieses System zur Weiterentwicklung und Verbesserung Ihrer Prozesse nutzen. Das ausgestellte Zertifikat ist gültig bis 28.01.2024 und wird jährlich von der TüV Rheinland Cert GmbH überprüft.

Zertifikat IT-Sicherheitskatalog (JPG, 493 KB)

Mitglied der Allianz für Cyber-Sicherheit

Die Allianz für Cyber-Sicherheit ist eine Initiative des Bundesamt für Sicherheit. Über die Plattform werden Informationen zu aktuellen Bedrohungslagen und praxisnahe Cyber-Sicherheitsmaßnahmen ausgetauscht.

terranets bw profitiert vom Know how der zahlreichen engagierten Partner und kann so den Schutz der eigenen IT-Infrastruktur weiter verbessern.

Weitere Informationen finden Sie auf www.allianz fuer cybersicherheit.de und auf www.bsi.bund.de

Nehmen Sie Kontakt auf

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Hagen Seifert-Marianek

Informationssicherheitsbeauftragter

informationssicherheit@terranets-bw.de
+49 711 7812 1210

Jetzt kontaktieren